VHS Rendsburger Ring e.V.

Die VHS Rendsburger Ring e.V. wird unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen ab dem 18.05.2020 ihr Kursangebot in drei Phasen langsam wieder hochfahren.

Stand: 23.05.2020

Die VHS Rendsburger Ring e.V. wird unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen ab dem 18.05.2020 ihr Kursangebot in drei Phasen langsam wieder hochfahren.

Fortgesetzt werden in:

Phase 1: Ausgewählte Kurse mit wenigen Teilnehmern

Phase 2: Kurse mit einer höheren Teilnehmerzahl, mit Ausnahme von Bewegungs- und Kochkursen

Phase 3: Bewegungskurse

Die Teilnehmer der entsprechenden Kurse werden von der VHS per Mail oder Telefon (ggf. Anrufbeantworter) über die Fortsetzung informiert. Eine Liste der startenden Kurse finden Sie auf unserer Homepage in anliegendem PDF-Dokument.

An erster Stelle unserer Aktivitäten steht der Infektionsschutz und die Gesundheit unserer Teilnehmer, Lehrkräfte und Mitarbeiter. Dafür haben wir ein neues Raumkonzept entwickelt sowie Handlungsanweisungen zum Infektionsschutz. Wir bitten alle Besucher der VHS, insbesondere die Abstandsregeln, aber auch die übrigen Hinweise zum Infektionsschutz genau einzuhalten. In den Unterrichtsräumen halten wir alle Teilnehmerplätze in einem Abstand von 2 Metern zueinander vor und es wird bei geöffneten Fenstern unterrichtet.

 

  • Bitte beachten Sie folgendes PDF-Dokument. Dort sind die Kurse, die in der Woche vom 02.06.-06.065.2020 beginnen, aufgeführt.

Hier klicken

 

 

 

Überzählige, schon bezahlte Kursgebühren...

Liebe VHS-Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Die VHS hat mittlerweile wieder mit dem Kursbetrieb begonnen und führt eine größere Zahl von Kursen durch, die in der Liste auf der Homepage aufgeführt sind.

Wir sind nun bemüht, die ausgefallenen Kurstermine nachzuholen. Teilweise haben sich die Dozentinnen und Dozenten sogar bereit erklärt, Kurse bis in die Sommerferien hinein durchzuführen. Darüber freuen wir uns sehr! Die Einzelheiten werden in den Kursen gemeinsam mit den Dozentinnen und Dozenten besprochen. Die Dozentinnen und Dozenten informieren  dann die Geschäftsstelle der VHS.

Überzählige, schon eingezogene,  Gebühren können gespendet, für das nächste Semester gutgeschrieben oder ausgezahlt werden. Ausstehende Kursgebühren werden nach dem „Wiederstart“ passend eingezogen.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Ihre Gebühren solidarisch der VHS in diesen schwierigen Zeiten spenden!

Bitte melden Sie sich gerne in der Verwaltung, wenn Sie eine Gutschrift oder Erstattung wünschen (Tel.: 04331/2088-0).

Vielen Dank!

Ihr VHS-Team

 

 

 

"Gemeinsam kämpfen gegen Corona"

Ein toller Videobeitrag der Kulturvermittler: Nur gemeinsam kommen wir durch  die Coronakrise.

Bleiben Sie zu Hause und gesund!

https://www.magentacloud.de/lnk/AFBpMjRM

Kulturvermittler helfen telefonisch!

Stand: 26.03.20

Die Kulturvermittler der Volkshochschule Rendsburger Ring e.V. wollen auch in der Corona-Krise ihren Beitrag zur Verständigung zwischen Deutschen und Geflüchteten/Migrant*innen leisten!

Leider mussten auch die Kulturvermittler der Volkshochschule ihre öffentlichen ehrenamtlichen Aktivitäten, wie z. B. ihre regelmäßige Beratungssprechstunde freitags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr für Geflüchtete/Migrant*innen, die nicht so gut deutsch sprechen, vorerst einstellen.

Um aber trotzdem ihre Landsleute bei den Alltagsproblemen weiterhin zu unterstützen, bieten die Kulturvermittler ab sofort im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit einen kostenlosen telefonischen Dolmetscher- und Übersetzer-Service an. Sie helfen, wenn es um telefonische Verständigung geht, z.B. mit einem Arzt oder bei Behördengesprächen oder übersetzen und erklären Schreiben oder Formulare.

Hilfesuchende können den Service montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 04331 208831 oder per Email unter endres(at)vhs-rendsburg.de erreichen.

Folgende Sprachen stehen zur Verfügung: Arabisch, Kurdisch, Persisch, Farsi, Tigrinya, Russisch, Ukrainisch und Rumänisch.

Dieser kostenlose Service kann auch von Ärzten, Behörden und öffentlichen Einrichtungen wahrgenommen werden.

Gemeinsamkeit ist möglich!

In der VHS treffen sich die Menschen in der Regel einmal pro Woche zur immer gleichen Zeit zu ihren Kursen. Sie lernen Sprachen, üben Yoga, halten sich fit, bilden sich berufsbezogen fort oder sind zusammen kreativ. All das fällt jetzt aus, weil wir wegen der Coronapandemie Abstand voneinander halten sollen. Gemeinsamkeit ist aber dennoch möglich. In vielen Kursen bestehen WhatsApp-Gruppen der Teilnehmer. Verabreden Sie sich zur üblichen Kurszeit miteinander und unterhalten Sie sich eine Kurszeitlang per WhatsApp in der Sprache, die Sie gerade lernen. Oder verbinden Sie sich mit den anderen Kursteilnehmern und üben Sie zur gleichen Zeit Ihre Yoga-Asanas. Oder machen Sie wie jede Woche flotte Musik an und tanzen Zumba – allein zuhause aber in Gedanken zusammen mit den anderen Kursteilnehmern. Telefonieren Sie miteinander und tauschen Sie sich aus. Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungsberichte im VHS-Corona-Tagebuch, denn auch dieses werden Sie in Kürze hier auf unserer Homepage finden.

 

 

 

 

Micha's Gesundheitstraining; hier : kostenfreier Vortrag plus kostenfreies Training für (Wieder)Einsteiger, beides im Livestream

Hallo alle miteinander,

der Landesverband der Volkshochschulen hat ein tolles und vielfältiges Online-Angebot für die kommenden 6 Wochen auf die Beine gestellt. Mit 2 Kursen darf ich bei den Highlights dabei sein. Nachfolgend erhaltet Ihr die Anmelde-Links. Die beiden Kurse sind kostenfrei! Ich würde mich freuen, wenn Ihr Zeit und Lust habt, mal reinzuschauen:

 1.    Vortrag zum Thema 10 Zuckeralternativen
https://www.edudip.com/de/webinar/kampf-dem-zucker-10-zuckeralternativen-und-was-sie-fur-unsere-gesundheit-taugen/239008

 2.    Bewegungskurs für (Wieder)Einsteiger
https://www.edudip.com/de/webinar/michas-workout-fur-wieder-einsteiger/239020

Herzliche Grüße

Michael

Michael Tädckes Beitrag zur Volksgesundheit: ein kostenloses 14tägiges Online-Gesundheitstraining

Hierzu der Link: Michael Tädckes Beitrag zur Volksgesundheit


Die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der VHS unterstützen Kursteilnehmer/innen mit Lernmaterialien über die DVV Cloud, Whattsapp und E-Mail.

Weitere Onlineangebote werden gerade entwickelt.

 

Rückmeldungen zu den Online-Gesundheitskursen

Hierzu der Link: Rückmeldungen zu den Online-Gesundheitskursen

Der Vortrag: Multimediapräsentation Costa Rica

mit der Kursnummer 20F10909 am 17.06.20 um 19:30 Uhr muss leider ausfallen.

 

 

BU Office 2016 kompakt (Word, Excel, Outlook)

Der Bildungsurlaub 20F50307 Office 2016 kompakt (Word, Excel, Outlook) findet auf Grund der aktuellen Situation nicht wie geplant vom 11.05.20-15.05.20 statt, sondern vorraussichtlich in der Zeit vom 10.08.20-14.08.20

Wichtige Informationen für Kursleiter

Die Landesregierung hat am Freitag zeitnahe und unbürokratische Hilfen für Freiberufler, Selbständige, Kulturschaffende und Unternehmen zugesagt:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2020/I/200320_MP_Schutzschirm.html

Meine VHS-App

vhsApp im Browser runterladen

Die erste offizielle App der Volkshochschulen in Deutschland ist an den Start gegangen und die VHS Rendsburg ist mit dabei. Sie steht ab sofort kostenlos in den Appstores von iOS und Google zum Download bereit.

vhsApp

 

 

Tagungszentrum

Im „Hohen Arsenal“ des Kulturzentrums finden Sie für Ihre Tagung, Fest oder Feier den richtigen Rahmen. Wir bieten in elf Konferenzräumen Platz für bis zu 800 Personen.


› Mehr Informationen

Volkshochschule Rendsburger Ring e.V.

Arsenalstr. 2-10
24768 Rendsburg
Telefon 04331 - 20 88-0
Fax 04331 - 20 88 30
E-Mail: vhs@vhs-rendsburg.de
URL: www.vhs-rendsburg.de

Regionales Bürgerzentrum Büdelsdorf der VHS-Rendsburger-Ring e.V.

Am Markt 2
24872 Büdelsdorf
Telefon 04331 - 20 88 50
E-Mail: vhs@vhs-rendsburg.de
URL: www.vhs-rendsburg.de

Öffnungszeiten Geschäftsstellen VHS in Rendsburg

Mo., Di. + Do: 10-12 u. 16-18 Uhr
Mi + Fr.: 10-12 Uhr

Regionales Bürgerzentrum
Büdelsdorf
Mo. bis Fr. 10-12 Uhr